mail@nutrinata.de

Versandkostenfrei ab 45€

Über mich

Natalia Dechand

Wer bin ich?

Ich bin Natalia Dechand,  Ernährungscoach, Kochbuchautorin und Gründerin von NutriNata, 39 Jahre alt, Ehefrau und Mama von zwei Kindern. 

Mein Werdegang

Von der Steuerfachangestellten (2002-2005) zur Dipl. Wirtschaftsingenieurin (2009-2013), Gründung von NutriNata (2020) ,  Zertifizierter Ernährungscoach (2021) und  Zertifizierte Ernährungsberaterin (2022).

Meine Hobbys

Ernährungswissen und Joggen. Ich lese täglich Bücher und Meta-Studien über Ernährung.

Meine Geschichte

Mein Leben lang kämpfte ich mit Übergewicht. Mit 12 begann ich meine erste Diät. Nach der Geburt meines Sohnes mit 33 Jahren wog ich bei 1,60 m 90 kg. Ich fühlte mich gefangen in einem endlosen Kampf aus Diäten und Frustration. Ich war am Ende, ich hatte den Kampf verloren. Ich konnte und wollte nicht mehr kämpfen, meine Kraft war erschöpft. Heute verstehe ich, dass dies der Beginn meiner Transformation war. Wenn etwas Neues entsteht, dann muss etwas Altes sterben. In diesem Moment ließ ich meinen Kampf mit der Diät los. Ich konnte nicht mehr und entschied: Ich stelle meine Ernährung um.

Doch da kamen schon die ersten Herausforderungen. Was ist gesund? Welche Information aus dem Internet ist korrekt? Was sind gesunde Essgewohnheiten? Und wie zum Teufel integriere ich diese in meinen stressigen Mama-Alltag? Denn eigentlich wollte ich auch noch Karriere machen! Muss ich jetzt Kalorien zählen? Wie finde ich Zeit, frisch zu kochen? Als Mutter weiß ich, dass Zeit immer knapp ist. Doch Gesundheit ist das Kostbarste, was wir haben. Und ich wollte Leichtigkeit in meiner Ernährung. Ich wollte keine Modelmaße, aber ich wollte Gesundheit. Also wie soll das alles funktionieren? Ich entschied, meine Fähigkeiten aus der Projektplanung anzuwenden, und es entstand mein eigenes Lebensprojekt.

Ich begann, meine Ernährung umzustellen. Doch ich erkannte, dass eine kurzfristige Umstellung nicht genügt. Es geht darum, das Leben neu zu gestalten – gesunde Entscheidungen bewusst zu lieben und zu leben.
Kann ich wirklich einen Apfel statt Chips wählen? Kann ich wirklich nein zum Nachtisch sagen? Es brauchte einen Klick im Kopf. Plötzlich verstand ich, warum ich gesunde Entscheidungen treffen will. Nicht immer, aber oft genug. Ich wollte etwas Neues: Gesund und glücklich sein – mit einem gesunden Körper.

Immer mehr Menschen in meinem Umfeld erkannten meine Veränderung. Ich hielt mein Wissen fest und begann, anderen Menschen zu helfen – Menschen, die sich in einer ähnlichen Situation befanden wie ich. Es funktionierte – nicht nur für mich! Nachdem ich 37 Frauen gecoacht hatte und sah, wie dies bei über 90 % zum Erfolg führte und welch eine Transformation auch sie erlebten, entwickelte ich ein Programm mit dem Namen:

„Healthy ME(al) – durch gesunde Essgewohnheiten zum neuen Wohlfühl-ICH

Meine Vision

Ich bin naiv genug, um die Welt zu einem besseren Ort machen zu wollen. Doch wo fängt man da an? Am besten bei sich selbst. So beschloss ich, meine Stärke einzusetzen und andere Frauen dabei zu unterstützen, gesünder zu werden. Denn jeder gesündere Mensch ist ein glücklicherer Mensch. Und mehr glückliche Menschen ergeben eine bessere Welt.

Mein Warenkorb
Dein Warenkorb ist leer.

Sieht so aus, als hättest du noch keine Wahl getroffen.